Aktuelles
Die CDU Ortsverband Bad Ems und Stadtbürhermeisterkandidat Günter Wittler sagen herzlich: Dankeschön!

In der jüngsten Stadtratssitzung ist die Entscheidung gegen den Nahversorger auf dem Spieß gefallen. Jahrelang verfolgte die Stadt das Ziel den Stadtteil „Auf dem Spieß“ durch ein Einzelhandelsangebot aufzuwerten – letztlich verfolgte die CDU-Bad Ems ganz konkret den Plan gemeinsam mit dem Investor Yusuf Kocyigit aus Andernach die alte Güterbahnhofshalle zu sanieren und zu einem Stadtteilladen umzubauen. Der Stadtrat hat sich aber, wie der Tagespresse zu entnehmen war, in nichtöffentlicher Sitzung mehrheitlich gegen diesen Plan ausgesprochen und dem Verkauf an einen Bad Emser Unternehmer zugestimmt, der dort ein Fotostudio sowie Büroräume einrichten will.

Peinliche Reaktion auf konkrete Ideen
Da nicht jeder über ein Abo für die unabhängige und überparteiliche Tageszeitung verfügt und eventuell noch einige den RLZ-Artikel vom 21. März gar nicht gesehen haben - hier der neueste Beweis dafür, dass es dem Herrn Stadtbürgermeister (und seiner Beraterin) nicht um konstruktive Vorschläge und Lösungen geht.

Impressionen
Facebook

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon